Food Diary #2 (vegan)

Heute gibt es mein zweites Food Diary, wo ich Euch zeige, was ich an einem Tag gegessen habe. Wie ich bereits hier erklärt habe, bin ich keine Veganerin oder Vegetarierin, aber ich versuche weniger Fleisch zu essen. Da meine Ernährung auf Obst, Gemüse und Getreide basiert, passiert es häufig, dass ich unabsichtlich vegan esse. So war es auch diesmal.

Frühstück2

Frühstück

Zum Frühstück gab es Quinoabrei. Diesmal habe ich Quinoa (viel Eisen!) mit Hafermilch aufgekocht (Verhältnis 2:1). Dazu gab es einen Äpfel, Rosinen, Zimt und Kakao. Schmeckt süß, nüssig und richtig herbstlich.

Mittag

Mittagessen

Zum Mittagessen habe ich Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen gekocht. Das Rezept ist sehr einfach und schnell zu machen. Dazu gab es Basmatireis.

Dessert

Dessert

Zum Dessert habe ich mir 2 selbstgemachte, vegane Raffaello gegönnt. Ich habe dieses Rezept verwendet. Das Rezept ist auf Polnisch, deswegen hier die kürze Übersetzung:

Für 30 Rafaellos brauchen wir: 

150 g Hirse; 1 Dose Kokosmilch; 70 g Kokosraspeln; 2 EL gemahlene Mandeln; 1 EL Kartoffelstärke; 1 EL Kokosöl; 70 ml Ahornsirup (ich würde es verdoppeln); Vanillenextrakt; 30 Mandeln ohne Haut als Füllung.  

Hirse in Kokosmilch kochen bis sie gar ist. Ich verwende dieses Rezept. Warme Hirse mit übrigen Zutaten pürieren. Die noch warme Masse mit ganzen Mandeln füllen, kleine Kugeln formen, in Kokosraspeln wälzen und in den Kühlschrank stellen. Nach dem Erkalten im Kühlschrank aufbewahren. 

Die Pralinen haben eine traumhafte Konsistenz. Da sie aber nicht so süß waren, habe ich dazu getrocknete Aprikosen (viel Eisen!) und selbstgemachte Himbeermarmelade gegessen. Für die Marmelade habe ich TK Himbeeren mit Zucker und etwas Chiasamen 15 Minuten gekocht. Superlecker!

Abendessen

Abendessen

Zum Abendessen gab es wieder eine Suppe. Diesmal habe ich eine Gemüsesuppe mit grünen Linsen gemacht. Da es aber nicht meine liebste Suppe ist, gebe ich kein Rezept dafür. Viel besser ist diese traditionelle türkische Suppe aus roten Linsen.

Was isst Ihr so? Kocht Ihr zu Hause? Könnt Ihr gute Rezepte (vor allem Suppenrezepte) empfehlen?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s